VARI-D

 

VARI-D, System zum Variieren der Luftverteilung

VARI-D ist ein patentiertes System mit neuester Technologie mit dem Ziel, in Übereinstimmung mit der Norm UNI 10339 (Lufttechnische Anlagen für das Wohlbefinden) die Gleichmäßigkeit der Lufttemperatur im Aufenthaltsbereich von Personen in klimatisierten Umgebungen zu gewährleisten, sowohl in der Heizungs-, Klimatisierungs- als auch in der reinen Lüftungsphase.

Dieses System zum Variieren der Luftverteilung besteht aus einem mikroperforierten Lüftungskanal aus Metall, Gewebe oder Kunststoff, dessen Perforationsgröße mit einer speziellen CFD-Software (Computational Fluid Dynamic) bestimmt wurde und mit einer Reihe von elektronischen und mechanischen Einstellungen verbunden ist, um sommers wie winters einen optimalen Komfort mit identischen Restluftgeschwindigkeiten zu gewährleisten. Dank der speziellen elektronischen Steuereinheit ONE-CONTROL, die auch als Fernbedienung funktioniert, kann das System sowohl vom Installateur als auch vom Endbenutzer gesteuert werden.

 

Programmierung und Funktionen von VARI-D

STANDARD: Mit dieser Einstellung kann in den verschiedenen Jahreszeiten die Restluftgeschwindigkeit im Aufenthaltsbereich von Personen ausgeglichen werden. Durch zwei Ströme, die als Primärverteilung und Ausgleichsverteilung bezeichnet werden und einzeln oder zusammen aktiviert werden können, wird der gewünschte Komfort erreicht. Der Abschnitt für die Primärverteilung leitet den Luftstrom in den zu behandelnden Bereich, während der Abschnitt für die Ausgleichsverteilung den Druck im Kanal ausgleicht, um die Restgeschwindigkeit am Boden zu regulieren.

Standardfunktion

ANSTEIGEND: Die erste Funktion dieses Programms (Powerfull) ermöglicht es, während der Anlaufphase das gesamte Volumen des Stroms des Lüftungsgeräts auf den Aufenthaltsbereich zu lenken und hohe Restgeschwindigkeiten zu erreichen. Die Betriebszeit der Klimaanlage wird optimiert, da die Zeit zum Erreichen des gewünschten Leistungsniveaus reduziert wird. Im Anschluss daran ist der Wechsel in den Standardmodus möglich, bei dem das Volumen des Luftstroms reguliert wird, gefolgt vom Wechsel in die Phase der Aufrechterhaltung mit Restgeschwindigkeiten, die den optimalen Komfortwerten entsprechen.

Funktion Powerfull

Eigenschaften und Vorteile von VARI-D

➤ Innovation

Dank der Steuereinheit ONE-CONTROL ist es möglich, die Funktion des Kanals eigenständig durch den Installateur oder den Endkunden auch aus der Ferne einzustellen.

➤ Verbesserte Energie- und finanzielle Einsparungen

Die Möglichkeit, Volumenstrom und Druck des Lüftungsgeräts von 30 % bis 100 % des Nennvolumenstroms zu regeln, führt zu Energieeinsparungen von bis zu 80 % beim Stromverbrauch der Ventilatoren, was zu einer erheblichen Reduzierung der Betriebskosten führt.

➤ Neuheit

Das neue Konzept und die Technologie des Produkts bringen einen Mehrwert für Umwelt und Anlage, da die funktionale Qualität der Anlage und somit auch das Endergebnis verbessert wird.

➤ Optimierung der Installation

Das System VARI-D erlaubt durch hohe Durchflussraten mit nur einem Kanal die Abdeckung eines großen Bereichs. Die Anzahl der in derselben Räumlichkeit zu montierenden Lüftungskanäle und damit die Arbeits- und Materialkosten werden reduziert.